Suche

Hier die Ausschreibung für die LM 2018 - pdfDownload

Austrian Open 2017

2017 austrian open 01Knapp 1100 Kämpfer aus aller Welt waren am 02. und 03.06.2017 in der Innsburcker Olympiahalle beim G1-Weltranglistenturnier am Start.

Aus Oberösterreich waren 4 Kämpfer am Start. Bei den Junioren zeigte Kathrin Jirka bis 59kg gegen die britische Kämpferin eine beherzte Leistung, musste sich dieser aber leider knapp geschlagen geben.
Sina Bahreman (Sen -68kg) und Manuel Hehenberger (Sen -74kg) erwischten nicht den besten Tag und mussten sich ebenso knapp ihren Gegner aus Tschechien bzw. Deutschland geschlagen geben.
Als Letzte war dann unsere WM-Starterin Marlene Jahl in der Klasse +73kg am Start.


Mit einem sehr beeindruckenden Sieg, welcher nach der 2.Runde beim Stand von 20:4 gegen die slowakische Nationalteamkämpferin abgebrochen wurde, stand sie gegen die frisch gebackene U21-Europameisterin aus Kroatien im Halbfinale. Im Gegensatz zum Finale von Sofia, wo Marlene gegenüber der Kroatin noch knapp das Nachsehen hatte, dominierte sie von der ersten Sekunde weg und zog souverän in das Finale ein.
Dieser Kampf war in der ersten Runde ausgeglichen und musste leider nach einer Unachtsamkeit und dem folgenden Kopftreffer der Russin abgebrochen werden.
Folglich wurde es ein sehr starker 2.Platz und somit die Silbermedaille.
Marlene konnte im starken internationalen Teilnehmerfeld als einzige Österreicherin im Seniorenbereich eine Medaille erringen. Die Form für die WM passt!!! Marlene wir wünschen dir in Korea alles Gute und viel Glück!!!

2017 austrian open 022017 austrian open 032017 austrian open 042017 austrian open 05