Berichte

2 x Silber für Marlene Jahl

thumb marlene 2Stark präsentiert sich Marlene Jahl in der Klasse + 73kg bei den Kroatien Open. Nach der langen und Kräfte zerrenden Erkältung nach den Polish Open im September und den daraus resultierenden enttäuschenden Ergebnissen beim GP in Sofia und der EM in Bari, wurde im Training hart gearbeitet und diesmal belohnte sie sich mit einer starken Silbermedaille. Nach zwei souveränen Kämpfen in den Vorrunden, wartete die frischgebackenen Vizeeuropameisterin Lorena Brandl aus Deutschland. Beide schenkten sich in diesem dramatischen Kampf nichts. Die Führung wechselte ständig hin und her und am Ende musste Marlene der deutschen Kontrahentin den Sieg überlassen.

Weiterlesen: 2 x Silber für Marlene Jahl

OÖ Herren Team schreibt Taekwondo Geschichte

Großartige Erfolge für das Team Oberösterreich bei den Austrian Poomsae Open

ao poomse 01Am Samstag und Sonntag (22. und 23. Juni) fanden in der Südstadt die Austrian Open Poomae statt. Das Team (bis 30 Jahre) Andreas Brückl (Freistadt), Tobias Treu (Tragwein) und Savo Kovacevic (Tulln) belegten bei diesem Weltranglistenturnier den ersten Platz. 2015 konnte das Team schon eine EM Medaille erlaufen. OÖTDV-Präsident Alexander Hübl zeigte sich höchst erfreut über diesen Sieg, da es die erste Goldmedaille in der Geschichte des Teams Oberösterreich bei einem Weltranglistenturnier ist.
Magdalena Bertignoll (Tragwein) belegte in der Klasse unter 40 Jahre den hervorragenden zweiten Platz. In der Klasse bis 30 konnte Ricarda Mikschovsky (Tulln) den 3. Platz erlaufen. Bei den Männern bis 30 Jahre konnte Andreas Brückl (Freistadt) ebenfalls den dritten Platz erzielen.
Diese Erfolge bringen die OÖ SportlerInnen in eine perfekte Ausgangslage für die Nominierung zur WM 2020 in Dänemark.

Weiterlesen: OÖ Herren Team schreibt Taekwondo Geschichte

Poomsae German Open 2019

2019 poomsae german openDer OÖ Landeskader konnte bei den German Open Poomsae von 09. - 10.02.2019 in Hamburg großartige Erfolge erlaufen. Das Team über 30 belegte den großartigen 3. Platz!

Klasse bis 30 Jahre mit 45 Startern:
Andreas Brückl erzielte den 6. Platz. und konnte sich für das Finale qualifizieren.

Klasse bis 40 mit 18 Starterinnen:
Nicole Gattringer belegte den 11. Platz
Magdalena Bertignoll wurde 13te.

Klasse bis 30 Jahre mit 59 Starterinnen:
Ricarda Mikschovsky wurde 22te.
Tamara Knoll wurde 25te.

Weiterlesen: Poomsae German Open 2019

Bericht zum 8. Frühlingslehrgang

thumb fruehling 2019 07Der am 05. Mai in Mattighofen statt gefundene Frühlingslehrgang war dieses Jahr mit mehr als 60 Teilnehmern aus 14 verschiedenen Vereinen sehr gut besucht. Die weiteste Anreise hatten wohl die Teilnehmer vom Taekwondo-Verein Glanegg aus Kärnten.

Zum guten Gelingen trugen wieder die 4 angereisten koreanischen (Groß-)Meister vom U-Chong Taekwondo bei. Mit Großmeister Chang (8. Dan), Großmeister Jo (7. Dan) und den Meistern An und You (jeweils 5. Dan) erlebten die Teilnehmer/-innen mehr als 3 h Training amüsantes und lehrreiches Training. Den weitesten Weg der Dozenten hatte wohl Meister You, der erst 1 Woche vor dem Lehrgang aus Korea angereist war.

Weiterlesen: Bericht zum 8. Frühlingslehrgang

Kampfrichterlehrgang in Marchtrenk

Am 3.11.2018 fand in Marchtrenk eine Kampfrichterschulung Kyorugi statt. Alle 10 Personen schafften die theoretische Prüfung. Jetzt dürfen die angehenden Kampfrichter an zwei Tunieren hospitieren um ihre Lizenz zu erhalten.
Zahlreiche Sportler, Coaches und Prüfer nutzten diese Weiterbildung ebenfalls. In Summe nahmen 18 Personen aus neun Vereinen teil.

Seite 1 von 6